D-Junioren siegen beim Hallenturnier in Pfaffenhausen

Unsere D-Jugend unter Leitung von Robert Bienert und Pajtim Cengaj konnte zum Jahresabschluss noch einmal ein schönes Highlight setzen. Beim Hallenturnier in Pfaffenhausen trugen sie den Sieg davon, mit 13 von 15 möglichen Punkten und 13:1 Toren. Mit 9 Treffern wurde Moritz Rauscher zudem Torschützenkönig.

Das Endergebnis:
1. FC Rammingen (13 Punkte)
2. TSV Pfaffenhausen (10)
3. TSV Kammlach (8)
3. SV Breitenbrunn (8)
5. SV Auerbach Stetten (3)
6. SC Unterrieden (0)

Wir gratulieren der Mannschaft zu dieser Leistung und können sagen, „so sehen Sieger aus“:

Weihnachtsfeier 2016

Zum Jahresabschluss lud der FC Rammingen seine Mitglieder zur Weihnachtsfeier in die Turnhalle ein. Vorstand Thomas Kerler konnte rund 100 Gäste begrüßen. Sein Rückblick auf das Jahr 2016 umfasste die Festivitäten zum Vereinsjubiläum mit zwei Festwochenenden, VG- und Jugendturnier, einer Festschrift und als besonderes Highlight den Besuch des Radiosenders Bayern 1 bei einem Discoabend. Eine größere Aufgabe war zudem die Sanierung der Turnhalle und die Erneuerung von Gerätschaften. Allein hierfür musste der Verein rund 25.000 Euro aus eigener Tasche aufbringen. Weitere Aufgaben für die nahe Zukunft sind ein Kleinfeldplatz und die Verbesserung der Straßenbeleuchtung.

Zudem wurde allen Helfern Dank gesagt, die das ganze Jahr über tatkräftig das Vereinsleben am Laufen halten. Auf dem weihnachtlichen Programm standen außerdem noch Ehrungen. Dieses Jahr waren die Jubilare mit 25 bis 30 Jahren Mitgliedschaft an der Reihe. Außerdem wurden anlässlich des 60jährigen Jubiläums auch die ältesten Mitglieder geehrt.

Die Geehrten:

25 Jahre:
Schweyer Wolfgang, Beck Andrea, Degenhart Josef, Degenhart Petra, Kerler Carmen, Leinsle Sonja, Schiegg Elisabeth, Schiegg Jasmin, Schiegg Georg, Müller Florian, Titz Dieter, Titz Silvia, Ziemer Barbara, Mayr Hubert, Mayr Peter, Bihler Brigitte, Bihler Max, Rauscher Heike, Uhirek Richard, Berkmiller Stefan, Brem Christine, Förg Barbara, Förg Johann, Mörz Beate, Mörz Josef, Schindele Peter, Sirch-Miller Claudia, Sirch Tobias, Spitzhüttl Waltraud, Wihlbiller Harald, Ziemer Wolfgang, Winatschek Eva, Schindele Manuel, Feneberg Marc, Singer Johann jun.

30 Jahre:
Maurer Roswitha, Rieber Dieter, Stiegelmayr Norbert, Zettler Manuela, Kerler Lore, Rieber Adolf, Uhirek Helga, Reitenberger Thomas, Wagner Resi

60 Jahre:
Reiber Anton, Kerler Johann sen., Kirschner Leo, Lippert Josef, Fretschner Horst, Waltenberger Alois, Zitzler Johann sen.

Volleyball startet wieder

volleyball1Ab 29.11. trifft sich wieder eine Gruppe zum Volleyball spielen. Hier geht es weniger um sportliche Höchstleistungen, sondern um den Spaß. Dazu sind Mitspieler aller Altersstufen herzlich willkommen.

Treffpunkt ist jeden Dienstag um 19:30 in der Sporthalle.

Ausnahme: 13.12, hier ist die Halle wegen der Weihnachtsfeiern eingeräumt und nicht bespielbar.

Immer gesucht: Jugendtrainer und -betreuer

Unsere Jugendabteilung sucht zur Unterstützung und Ergänzung unseres Trainer-Teams für verschiedene Altersklassen ambitionierte und engagierte Jugendtrainer. Zur Zeit nehmen sieben Jugendmannschaften von den Bambinis bis hin zur A-Jugend am Spielbetrieb teil.

Außer der Begeisterung für den Fußball, Engagement und dem Wunsch, anderen etwas beibringen zu können, sind keine besonderen Voraussetzungen erforderlich. Vielmehr sind uns der altersgerechte Umgang mit den Kindern und Jugendlichen sowie die Vermittlung von Technik, Spaß am Sport und Respekt gegenüber Mit- und Gegenspielern wichtig.

Trainingszeiten können größtenteils selbst festgelegt werden. Dazu kommen zweimal rund zehn Punktespiele im Frühjahr und im Herbst.

Wer der Jugend etwas vermitteln möchte und Interesse am ehrenamtlichen Engagement bei uns hat, meldet sich bitte bei unseren Jugendleitern Heinz Egner (0173 / 5862458) oder Gernot Maas (0172 / 8443362).

Ramminarria startet in die sechste Saison

Die Vorbereitungen laufen seit Monaten, doch nun geht es in die heiße Phase. Unsere Faschingsgarde stellte bei ihrem Auftakt am 12.11. ihr neues Prinzenpaar vor. Rebecca I. und Helmut I. werden in die kommenden Saison die Narrenschar regieren.

Derzeit studieren die Aktiven bereits fleißig einen Gardemarsch, einen Showtanz, eine Elferratseinlage und einen Prinzenwalzer ein, mit denen sie im Januar und Februar 2017 auf Tour gehen werden.

Die Termine für die eigenen Bälle unseres Vereines sind:

Fr 13.1.2017 Krönungsball
Fr 27.1.2017 Rammingen meets Fasching VI
Sa 18.2.2017 Bürger- und Sportlerball
Di 28.2.2017 Kinderball

Weitere Infos zur kommenden Saison der Ramminarria gibt es auf der Homepage:
www.ramminarria.de

ramminarria-homepage-2017

Neue Trikots für die B-Junioren

Die B-Junioren des FC Rammingen durften sich über einen Satz neuer Trikots freuen. Das Team mit den beiden Trainern Heinz Egner (v.l.) und Markus Bäurle (h.r.) bedankten sich hierfür bei Robert Bienert (h.l.), dem Vorsitzenden des Förderverein des FCR. … Weiterlesen →

Bayern1 zu Besuch in Rammingen

Ein besonderes Schmankerl hatte der FC Rammingen beim Herbstfest seines Jubiläums zu präsentieren. Der beliebte Radiosender Bayern 1 kam zu Gast in die Turnhalle und brachte als DJ seinen Musikchef Martin Pohlers und Moderatorin Ulla Müller mit. Rund 600 Besucher … Weiterlesen →

A-Junioren holen die Meisterschaft 2016

Auch die A-Junioren ließen sich nicht lumpen und machten ihr Meisterstück. Am selben Tag wie unsere Reserve wurden sie durch die Niederlage des direkten Konkurrenten vorzeitig Meister in der Gruppe Allgäu 7. An ihrem letzten Spiel (1:0-Sieg gegen Stötten am … Weiterlesen →

FCR-Reserve ist Meister 2015/16

Vor fünf Jahren stand sie kurz vor der Auflösung, danach dümpelte sie lange zwischen Tabellenkeller und Mittelfeld. Doch dieses Jahr passte es von Anfang an. Unterstützt von einigen Rückkehrern konnte ein bombiges Team ins Rennen geschickt werden, das zum ersten … Weiterlesen →